Suchen

Caritas Newsletter

Hier können Sie sich zu unseren kostenlosen Newslettern anmelden:

Verfügbare Mailinglisten:

Newsletter CaritasJobs

Newsletter Flüchtlingshilfe

Bitte helfen Sie uns Spam zu vermeiden, und lösen Sie diese kleine Aufgabe!

captcha

() Pflichtfelder

Caritasreisen 2017

Caritasreisen 2017

Unser Highlight:

Busrundreise nach Passau-Wien!


Durch die Kooperation mit den Caritasverbänden Aachen und Düren können wir erneut ein vielfältiges Reiseangebot vorstellen!

 

Links: Caritas-Familie

Die Caritasfamilie
in unserer Region



Diözesancaritasverband für
das Bistum Aachen e.V.:
Erziehungsberatungsstelle Monschau

Caritas-Lebenswelten GmbH:

Kindertagesstätte Kall
Kindertagesstättte Mechernich

Rheinischer Verein e.V.:
Clemens-Josef-Haus
,
Blankenheim ("Vellerhof")
und
Seniorenwohngemeinschaften
St. Josef & St. Aegidius,
Blankenheim

Außerdem:
Hermann-Josef-Haus
,
Urft

Malteser Hilfsdienst
,
Mechernich

Direkt Links

Jobbörse
Unsere aktuellen
Stellenangebote
in der Eifel!


Spenden
Unterstützen Sie
dieArbeit der Caritas


Ehrenamtsportal
Suchmaschine für
Freiwillige


Caritas-Adressen
Bundesweite
Einrichtungen
und Dienste

Von der Kleiderkammer
zum Second-Hand-Laden

Das Angebot unseres Kleiderladens hat sich in über 15 Jahren verändert


Der Kleiderladen in unserem Caritas-Haus Schleiden bietet gebrauchte, gut erhaltene Kleidung für Babys, Jugendliche und Erwachsene zu fairen Preisen an. Alle Artikel werden von der Eifeler Bevölkerung gespendet. Der Preis richtet sich dabei nach dem Gewicht: Kleidungsstücke werden an der Kasse gewogen und für 5 € pro Kilo verkauft. Von den Erlösen werden Menschen in Not unterstützt, sowohl Betroffene in unserer Region als auch in internationalen Krisengebieten. Der Laden wird von einer großen Gruppe Ehrenamtlicher unter Leitung unserer Kollegin Martina Bertram (Gemeindecaritas und Ehrenamtskoordination) organisiert und geführt. Das Angebot und der Charakter des Kleiderladens haben sich seit der Entstehung vor über 15 Jahren verändert und stets weiterentwickelt.

„Die Idee des heutigen Kleiderladens wurde um das Jahr 2000 geboren“, erläutert Martina Bertram. „Damals hatten der Caritasverband für die Region Eifel und die Schleidener Kirchengemeinde St. Philippus & Jakobus ein gemeinsames Konzept entwickelt, welches u.a. das Ziel verfolgte, gerade der Bevölkerung mit niedrigem Einkommen an einem Nachmittag die Woche eine kostengünstige Einkaufsmöglichkeit für Kleidung und Haushaltsartikel anzubieten. Heute ist es ein richtiger Second-Hand-Laden für jedermann, der an zwei Vormittagen und drei Nachmittagen die Woche geöffnet ist.“ Der Entwicklungsprozess wird an der veränderten Kundschaft deutlich. In den ersten Jahren wurde die „Kleiderkammer“, die sich seinerzeit noch im Dachgeschoss des Franziskus-Hauses Schleiden befand, von einigen wenigen Menschen aufgesucht, die finanzielle Schwierigkeiten hatten. Ihre Lebenssituation war ihnen oftmals unangenehm, weshalb sie lieber unerkannt blieben und sich manchmal auch schämten, die Räumlichkeiten aufzusuchen. Heute ist das anders. Menschen mit unterschiedlichsten Einkommensverhältnissen und Altersstufen kaufen hier ganz normal wie in jedem anderen Bekleidungsgeschäft ein. Auch Jugendliche kommen vorbei und schauen, ob sie vielleicht ein günstiges Schnäppchen mit ihrem Taschengeld machen können.

Zudem hat sich das Angebot selbst in den Jahren stets verändert: „Anfangs wurden Geschirr, Besteck, Gläser und andere Artikel verkauft. Dann haben wir Elektroartikel mit reingenommen, später kamen Bücher und Schulsachen mit dazu“, erinnert sich Martina Bertram. „Das wurde jedoch mit der Zeit alles wieder verworfen – manche Angebote wurden nicht gebraucht und irgendwann reichte auch der Platz in unseren Räumen schlicht nicht mehr aus.“ Daher haben sich die freiwilligen Helferinnen, aktuell zwischen 17 und 84 Jahren, in Absprache mit ihr dazu entschlossen, nur noch Kleidung anzubieten. Jüngst wurden zwei neue Regale für Bettwäsche, Sportbekleidung und Nachtwäsche angeschafft, um es für die Kunden so übersichtlich wie möglich zu machen. Wer den Kleiderladen kennenlernen möchte, ist zu den Öffnungszeiten herzlich willkommen: Dienstag von 9:00 - 12:00 und 14:30 - 17:30 Uhr, Mittwoch von 14:30 - 17:30 Uhr sowie Donnerstag von 9:00 - 12:00 und 14:30 - 17:30 Uhr. Wer Interesse an der ehrenamtlichen Mitarbeit hat, kann sich gerne an Martina Bertram unter der Rufnummer 02445 8507-270 wenden. Insbesondere Dienstag Vormittag werden noch Helfer gesucht, die Freude am Umgang mit Menschen haben.

 

Schriftgröße wählen



Spenden

Spenden

 an die Caritas





Sie wollen uns unterstützen?

Hier
finden Sie unser Online-Spendenformular.
Wir freuen uns über jede Hilfe!


Image-Broschüre

Image-Broschüre




Alle Dienste und Einrichtungen unseres Verbandes mit Statstiken auf einen Blick - bequem als ePaper zu lesen!

Caritas Kampagne 2017




Was ist eigentlich Heimat?
Die Jahreskampagne

Zusammen sind wir Heimat

von Caritas Deutschland