Suchen

Caritas Newsletter

Hier können Sie sich zu unseren kostenlosen Newslettern anmelden:

Verfügbare Mailinglisten:

Newsletter CaritasJobs

Newsletter Flüchtlingshilfe

Bitte helfen Sie uns Spam zu vermeiden, und lösen Sie diese kleine Aufgabe!

captcha

() Pflichtfelder

Caritasreisen 2017

Caritasreisen 2017

Unser Highlight:

Busrundreise nach Passau-Wien!


Durch die Kooperation mit den Caritasverbänden Aachen und Düren können wir erneut ein vielfältiges Reiseangebot vorstellen!

 

Links: Caritas-Familie

Die Caritasfamilie
in unserer Region



Diözesancaritasverband für
das Bistum Aachen e.V.:
Erziehungsberatungsstelle Monschau

Caritas-Lebenswelten GmbH:

Kindertagesstätte Kall
Kindertagesstättte Mechernich

Rheinischer Verein e.V.:
Clemens-Josef-Haus
,
Blankenheim ("Vellerhof")
und
Seniorenwohngemeinschaften
St. Josef & St. Aegidius,
Blankenheim

Außerdem:
Hermann-Josef-Haus
,
Urft

Malteser Hilfsdienst
,
Mechernich

Direkt Links

Jobbörse
Unsere aktuellen
Stellenangebote
in der Eifel!


Spenden
Unterstützen Sie
dieArbeit der Caritas


Ehrenamtsportal
Suchmaschine für
Freiwillige


Caritas-Adressen
Bundesweite
Einrichtungen
und Dienste

Interkulturelles Percussion-Ensemble
mit der Prümer Musikschule KALIMBA



Die Flüchtlingshilfe Kall, vertreten durch Hartmut Kieven, hat in Zusammenarbeit mit uns und Musikpädagoge Reiner Klein von der Prümer Musikschule „Kalimba“ ein Percussion-Ensemble für Flüchtlingskinder ins Leben gerufen. Begonnen hatte alles mit einigen Trommelsessions während der monatlichen Begegnungscafés im Kaller Pfarrheim. Nun wird die Flüchtlingshilfe mit ihrem Projekt rückwirkend zum 1. Mai für ein Jahr über den Landesmusikrat NRW vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport (MFKJKS), welches die Kosten für Honorar und Fahrgeld von Reiner Klein übernimmt, gefördert. Daher trifft sich die etwa zehnköpfige Gruppe, die aus Geflüchteten verschiedener Herkunftsländer sowie deutschen Kindern und einem Erwachsenen besteht, regelmäßig und hat bereits ein erstes Repertoire an Stücken erarbeitet. Wir stellen für die wöchentlichen Probestunden unentgeltlich die Räumlichkeiten in unserem Kaller Caritas-Zentrum zur Verfügung, Hartmut Kieven betreut das Projekt ehrenamtlich.

„Das Interkulturelle Percussion-Ensemble KALIMBA wird schon jetzt immer mehr zu einem homogenen Klangkörper“, stellt Reiner Klein zufrieden fest. „Wir freuen uns sehr, wenn wir gemeinsam musizieren können und unsere Rhythmen bei zahlreichen Anlässen der Öffentlichkeit präsentieren dürfen.“ Hartmut Kieven ergänzt: „Wir wollten einen Beitrag zum Kennenlernen der Kulturen und zur Integration leisten. Mit der Musikschule KALIMBA ist uns das auf spielerische Weise sehr gut gelungen.“ Die Gruppe trifft sich jeden Mittwoch in der Zeit von 18:30 - 20:00 Uhr. Wer die Gruppe kennenlernen möchte oder Lust zum Mitmachen hat, ist herzlich im Caritas-Zentrum Kall, Aachener Str. 11, willkommen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig - einfach mal hinkommen!

 

Schriftgröße wählen



Spenden

Spenden

 an die Caritas





Sie wollen uns unterstützen?

Hier
finden Sie unser Online-Spendenformular.
Wir freuen uns über jede Hilfe!


Image-Broschüre

Image-Broschüre




Alle Dienste und Einrichtungen unseres Verbandes mit Statstiken auf einen Blick - bequem als ePaper zu lesen!

Caritas Kampagne 2017




Was ist eigentlich Heimat?
Die Jahreskampagne

Zusammen sind wir Heimat

von Caritas Deutschland