Suchen

Flyer Tagesstätte


 

 Klicken Sie auf das Bild.

Hier können Menschen mit einer psychischen Erkrankung eine neue Lebensperspektive finden.

Eine psychische Krankheit kann jeden Menschen treffen. Unabhängig von Alter, sozialer Schicht oder der Umgebung.

Die Tagesstätte

  • wendet sich an alle, die aufgrund ihrer psychischen Erkrankung derzeit weder auf dem freien Arbeitsmarkt noch in einer Werkstatt für behinderte Menschen arbeiten können
  • hat zum Ziel, durch tagesstrukturierende Angebote und begleitende Gespräche die Lebensqualität ihrer Besucher zu verbessern
  • will mit kontinuierlichen, verlässlichen und vorhersehbaren Angeboten in einer überschaubaren Gruppe soziale und gesundheitliche Stabilisierung fördern
  • dient überwiegend der sozialen Rehabilitation und hilft, Klinikaufenthalte zu vermindern bzw. zu vermeiden
  • stellt eine Alternative zur Heim- oder Klinikunterbringung dar

 

Wir bieten an:

  • Ergotherapie (arbeiten mit verschiedenen Materialien, z.B. Seide, Ton, Holz, Papier, Peddigrohr, Mosaiksteinen ...)
  • Hauswirtschaftliches Training (gemeinsames Kochen, Backen)
  • Freizeitangebote (z.B. Besuch von Musen, Schwimmbädern, Zoos, Städten, Weihnachtsmärkten, Wandern, ...)
  • Gruppenaktivitäten (z.B. Ausflüge, Kochen oder Gruppenarbeiten)
  • begleitende Gespräche
  • Unterstützung bei der Lebensgestaltung
  • Förderung der Selbstständigkeit
  • "Schnuppertage":
    • kennenlernen der Tagesstätte
    • Möglichkeit eines unverbindlichen Informationsgesprächs
    • den Alltag in der Tagesstätte kennenlernen

 

Was sie noch wissen sollten:

  • Wir unterliegen der Schweigepflicht
  • Der Landschaftsverband Rheinland trägt die Kosten für den Besuch der Tagesstätte, wenn Ihr Einkommen und Vermögen eine bestimmte Grenze nicht überschreitet
  • Die Fahrtkosten werden unter bestimmten Voraussetzungen vom Landschaftsverband erstattet
  • Die Aufnahme in die Tagesstätte setzt eine verbindliche Teilnahmevereinbarung an mindestens drei Tagen wöchentlich voraus
  • Die Zusammenarbeit mit einem niedergelassenen Facharzt für Psychiatrie ist Voraussetzung

Schriftgröße wählen



Ansprechpartner Tagesstätte



Rosalia Kalazny
Diätassistentin und Ernährungsberaterin



Anke Gehde
Heilerziehungspflegerin



Sarah Schmitz
Diplom-Sozialpädagogin/
Diplom-Sozialarbeiterin



Bente Meister
Erzieherin





Wenden Sie sich bitte montags bis freitags,
von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr an die Tagesstätte.

Gemünder Str. 40
53937 Schleiden

Tel.: (02445) 8507-103
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spenden

Spenden

 an die Caritas





Sie wollen uns unterstützen?

Hier
finden Sie unser Online-Spendenformular.
Wir freuen uns über jede Hilfe!


Image-Broschüre

Image-Broschüre




Alle Dienste und Einrichtungen unseres Verbandes mit Statstiken auf einen Blick - bequem als ePaper zu lesen!

Caritas Kampagne 2017




Was ist eigentlich Heimat?
Die Jahreskampagne

Zusammen sind wir Heimat

von Caritas Deutschland