Suchen

Links: Caritas-Familie

Die Caritasfamilie
in unserer Region



Diözesancaritasverband für
das Bistum Aachen e.V.:
Erziehungsberatungsstelle Monschau

Caritas-Lebenswelten GmbH:

Kindertagesstätte Kall
Kindertagesstättte Mechernich

Rheinischer Verein e.V.:
Clemens-Josef-Haus
,
Blankenheim ("Vellerhof")
und
Seniorenwohngemeinschaften
St. Josef & St. Aegidius,
Blankenheim

Außerdem:
Hermann-Josef-Haus
,
Urft

Malteser Hilfsdienst
,
Mechernich

Direkt Links

Jobbörse
Unsere aktuellen
Stellenangebote
in der Eifel!


Spenden
Unterstützen Sie
dieArbeit der Caritas


Ehrenamtsportal
Suchmaschine für
Freiwillige


Caritas-Adressen
Bundesweite
Einrichtungen
und Dienste

Caritas Pictures proudly presents...

Wir präsentieren wir unseren ersten Imagefilm! Unsere Kolleginnen und Kollegen sind nicht nur hervorragende Pflegekräfte, sondern haben auch noch schauspielerische Talente! Der ganze Dreh war ein tolles und spannendes Event, das einen riesen Spaß gemacht hat. Wir finden: unsere jungen Leute sind gut drauf, ein tolles Ergebnis! Wir danken allen, die mitgemacht haben! Ihr seid klasse!

P.S.: Wer zu unseren großartigen Teams gehören möchte - wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen unter personal@caritas-eifel.de 

Mundschutz-Nähaktion
mit der Stadt Schleiden

Nähaktion mit Stadt SLE S

Gemeinsam mit der Stadt Schleiden wurde eine zentrale Nähaktion für Baumwollmundschutze ins Leben gerufen, unterstützt von drei fleißigen Näherinnen aus dem Stadtgebiet. Es werden noch werden weitere ehrenamtliche Näherinnen und Näher gesucht, aber auch Stoff- und Geldspenden erbeten. Die Stoffabgabe kann montags bis donnerstags von 9 - 17 Uhr und  freitags bis 13 Uhr in unserem Schleidener Caritas-Haus abgegeben werden. Zu allen anderen Zeiten die Stoffe bitte einfach vor der Tür deponieren. Es werden ausschließlich gewaschene Leinen- und Baumwolltücher benötigt. Finanzielle Spenden können auf eines der von der Stadt Schleiden eingerichteten Spendenkontos bei der Kreissparkasse Euskirchen (DE02 3825 0110 0003 1002 94) oder der VR-Bank Nordeifel (DE46 3706 9720 5000 5600 16) mit dem Verwendungszweck „Mundschutz“ eingezahlt werden. Eine Spendenquittung wird auf Wunsch ausgestellt.

Die fertigen Mundschutze erhalten zunächst Risikopatienten und medizinische Einrichtungen/Dienstleister, anschließend Polizei, Feuerwehr, THW, DRK und Verwaltung, dann alle anderen Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen mit Bedarf. Die ersten 100 Masken wurden bereits am Freitag an das Krankenhaus Schleiden überreicht. Die nächsten rund 150 Masken sind bereits fertig gestellt. Wichtig ist, dass dieser Baumwollmundschutz keine geprüfte Maske ersetzt, sondern nur eine sinnvolle Ergänzung ist, wenn man keinen geprüften MNS mehr besitzt und erhält. Die Herstellung und Benutzung sind daher eigenverantwortlich. Das Tragen des Baumwollmundschutz verhindert bzw. begrenzt die Aeresolbildung und stellt daher einen guten Fremdschutz dar. Dies ersetzt jedoch keinesfalls die allgemeinen Hygieneregeln, wie gründliches Händewaschen, Husten in die Armbeuge. Abstandhalten, usw..

Bestellungen von Baumwollmundschutz, Fragen oder Hilfsangebote können gerne an Nicole Müller: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / 0151-26696310 (Anrufe oder WhatsApp-Nachrichten zwischen 08 und 20 Uhr ), Angela Niessen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Christina Bollig: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden. "Zeiten wie diese erfordern solidarisches Denken und Handeln", sagt unser Geschäftsführer, Rolf Schneider. "Für uns ist wichtig, das Prinzip gelebter Nächstenliebe – denn das bedeutet ‚caritas‘ – gerade jetzt hochzuhalten und die Menschen, die durch solche Nähaktionen für die Bürgerinnen und Bürger in unserer Region da sein wollen, tatkräftig zu unterstützen." Nicole Müller aus Schleiden ergänzt: „Wir haben diese Aktion ins Leben gerufen, um den Menschen, die für uns ALLE hart arbeiten, wenigstens ein bisschen Sicherheit in dieser Zeit zu geben. Wir halten Abstand und dennoch zusammen in unsrem Schleede!“

Ingo Pfennings, Bürgermeister der Stadt Schleiden: „Fast gleichzeitig haben mich Frau Müller und Frau Bollig darauf angesprochen, dass sie sich anlässlich der Corona-Krise gerne mit ihren Nähfähigkeiten einbringen wollen. Ein Angebot, dass mich direkt begeistert hat und für das ich den mittlerweile drei Damen sehr dankbar bin. Wir haben gemeinsam entschieden, lieber eine zentrale Aktion zu koordinieren, um die zur Verfügung stehenden Ressourcen optimal zu nutzen und so einen weiteren Beitrag zum Schutze aller zu leisten. Toll, dass wir mit der Caritas für die Region Eifel e.V. einen weiteren Partner an Bord holen konnten.“

Wir halten Abstand und dennoch Zusammen!

Schriftgröße wählen



Spenden

 an die Caritas





Sie wollen uns unterstützen?

Hier
finden Sie Infos.

 

Caritas Kampagne 2020


Caritas Kampagne2019


Viele Menschen übernehmen Verantwortung für den Nächsten und die Gemeinschaft. Statt Anerkennung erfahren einige von ihnen jedoch eine Diffamierung als 'Gutmenschen'. Dagegen setzt die Caritas mit ihrer Kampagne ein Zeichen.


Die Jahreskampagne

 

Sei gut, Mensch

 

von Caritas Deutschland