Suchen

Flyer Familienpatenschaften


 


Familienpaten, Postkarte

 

Flyer Familienhebamme




Zum Download bitte auf das Bild klicken (PDF)

Familienpatenschaften


Familien sind heute vielen Anforderungen ausgesetzt. Zum Gefühl des Glücks über den Nachwuchs kommt oft Unsicherheit oder Überforderung hinzu. Wenn es zusätzlich finanzielle Probleme gibt oder das Kind mit einem Handicap auf die Welt gekommen ist, fällt es im Alltag manchmal schwer, den Überblick zu behalten -  besonders dann, wenn der Rückhalt des Partners oder der Großeltern fehlt.


Ehrenamtliche Familienpaten bieten in diesen Situationen Entlastung und Zeit zum Durchatmen. Während der Kinderbetreuung können Eltern in Ruhe einkaufen, Arztbesuche und Ämtergänge erledigen oder die Zeit einfach für sich nutzen, um Kraft zu tanken. Der Koordinator des Netzwerks "Frühe Hilfen" bespricht mit interessierten Eltern oder Alleinerziehenden die Wünsche und Chancen, aber auch die Grenzen einer Familienpatenschaft. Danach stellt er den Erstkontakt zwischen Familienpaten und der Familie her. Anschließend können beide Seiten entscheiden, ob sie sich ein weiteres Miteinander vorstellen können.

Die Paten besuchen die Familien etwa 1-2 mal in der Woche und werden für und während ihrer Einsätze geschult und begleitet. Sie können sich jederzeit an unseren Koordinator wenden, um Fragen zu klären.

Die Familienpatenschaft ist ein freiwilliges, kostenfreies Angebot. Sie besteht, solange beide Seiten Freude an dem gemeinsamen Kontakt haben. Die Einhaltung der Schweigepflicht ist selbstverständlich.


Familienpatenschaften in Zeiten von Corona

Auf Grund der Corona-Krise wurde allen Familienpaten empfohlen, die sozialen Kontakte, die ehrenamtlich stattfinden, bis auf Weiteres ruhen zu lassen. Dafür bitten wir Sie, liebe Familien, um Ihr Verständnis. Dies dient sowohl Ihrem Schutz als auch dem Schutz der ehrenamtlichen Familienpaten. Nur gemeinsam schaffen wir es, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Aus diesem Grund finden deshalb derzeit auch keine Neuvermittlungen von Familienpatenschaften mit einem sofortigen Kennenlernen zwischen den Paten und den Familien statt.

Falls Sie Interesse an einer Familienpatenschaft haben, können Sie sich gerne melden und ich werde Sie in eine Warteliste aufnehmen.

Bei Interesse als Patin oder Pate ehrenamtlich tätig zu werden und eine Familienpatenschaft zu übernehmen, können Sie sich ebenfalls gerne melden und ich werde Ihre Fragen zu diesem Ehrenamt gerne beantworten.

Bei allen Fragen, die eine Familienpatenschaft betreffen, stehe ich Ihnen telefonisch zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund.

Ihre Koordinatorin der Familienpatenschaften
Marion Engels

Schriftgröße wählen



Ansprechpartnerin Familienpatenschaften


Engels

Marion Engels
Dipl.-Sozialpädagogin

Tel.: 0177 2079883
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Spenden

Spenden

 an die Caritas





Sie wollen uns unterstützen?

Hier
finden Sie Infos.

 

Caritas Kampagne 2020


Caritas Kampagne2019


Viele Menschen übernehmen Verantwortung für den Nächsten und die Gemeinschaft. Statt Anerkennung erfahren einige von ihnen jedoch eine Diffamierung als 'Gutmenschen'. Dagegen setzt die Caritas mit ihrer Kampagne ein Zeichen.


Die Jahreskampagne

 

Sei gut, Mensch

 

von Caritas Deutschland