Suchen

Flyer Tagespflege

St. Brigida,
Simmerath

St. Hubertus,
Roetgen

St. Josef,
Blankenheim

St Anna,
Dahlem

Broschüre "Ideen für mehr Lebensqualität"

Broschüre:
Ideen für mehr Lebensqualität

 


 Infos zu Pflege- und  Krankenversicherung  sowie zur Gestaltung der  Häuslichen Pflege

Flyer Ausbildung Pflege

 

Ausbildung, Flyer

 

Infos zur Ausbildung

in der Pflege

 

Tagsüber betreut -

                   abends daheim!

Was ist Tagespflege?


Tagespflege richtet sich zum einen an pflegende Angehörige, um sie in ihrer Pflegetätigkeit mit zu unterstützen; denn eine Entlastung ist schon gegeben, wenn der Pflegebedürftige beispielsweise an ein oder zwei Tagen in der Woche anderweitig betreut werden kann. Zum anderen dient Tagespflege der Aktivierung und sinnvollen Freizeitgestaltung der Pflegebedürftigen. Der Pflegegrad spielt dabei schlussendlich keine Rolle - ab Pflegegrad 0 beteiligen sich die Pflegekassen an den pflegebedingten Kosten. 


Tagespflege ist ein sogenanntes teilstationäres Pflege- und Betreuungsangebot. Wir sind eine Einrichtung, die tagsüber die Pflege und Betreuung von Senioren, einschließlich Demenzkranker, sicherstellt. Anschließend werden unsere Gäste wieder in ihr gewohntes Zuhause zurückgebracht. Unsere Einrichtung ist Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 - 16:00 Uhr geöffnet.

Wir bieten ein 
sinnvolles Freizeitangebot und eine feste Tagesstruktur für unsere Tagesgäste an. Je nach Wunsch und Bedarf motivieren wir die Besucher zur Teilnahme an Aktivitäten wie

  • Gedächtnistraining
  • Bewegungsübungen
  • Hauswirtschaftliches Arbeiten
  • Kreatives Gestalten
  • Gesellschaftsspiele
  • Spaziergänge
  • Ausflüge


Die Gäste werden von fachlich qualifiziertem Personal betreut. So stellen wir sicher, dass sie möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen können.



Neben der Betreuung kümmern wir uns auch um pflegerische Belange

Examinierte Pflegefachkräfte kontrollieren regelmäßig die Vitalfunktionen. Sie sind zuständig für

 

  • die ärztlich verordnete Medikamentengabe
  • Blutdruck messen
  • Blutzucker messen
  • Insulingabe bei Diabetes
  • Wundversorgung
  • Hilfe bei den Toilettengängen
  • Hilfe beim Essen anreichen
  • das Einhalten sinnvoller Ruhe- und
  • Schlafzeiten

 


Sie können frei wählen, an wievielen Tagen Sie die Tagespflege in Anspruch nehmen möchten. So können Sie Ihre Woche ganz nach Ihren Wünschen gestalten.

Wenn Sie Fragen zu Belegung, Kosten, Pflegekasse oder anderen Zuschussmöglichkeiten haben - sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gern!


Schriftgröße wählen



Ansprechpartner Tagespflege

Foto folgt
Andrea Karbig
Ansprechpartnerin für die 
Tagespflege St. Brigida

Rathausplatz 20,
52152 Simmerath
Tel.: (02473) 9271601
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 




Pauls
Rosi Pauls
Ansprechpartnerin für die 
Tagespflege St. Hubertus


Hauptstr. 71, 52159 Roetgen
Tel.: (02471) 6100709
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Tobehn Michael Tobehn

Ansprechpartner für die
Tagespflege St. Josef

Hülchrath 1a
53945 Blankenheim
Tel.:  (02449) 9199930
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 Jacoby
Ilse Jacoby

Ansprechpartnerin für die
Tagespflege St. Anna 

 

Markusstr. 38

53949 Dahlem

Tel.: (02447) 9139339
Mobil: (0151) 72753184

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spenden

Spenden

 an die Caritas





Sie wollen uns unterstützen?

Hier
finden Sie Infos.


 

Mosambik: Caritas leistet Nothilfe nach Wirbelsturm Idai

 

Image-Broschüre

Image-Broschüre




Alle Dienste und Einrichtungen unseres Verbandes mit Statstiken auf einen Blick - bequem als ePaper zu lesen!

Caritas Kampagne 2019


Webbanner 220x140 Kamp2019 Behinderung


"Digitalisierung verändert unser Zusammenleben und bietet viele neue Möglichkeiten – gerade im Sozialen."


Die Jahreskampagne

 

SOZIAL BRAUCHT DIGITAL

 

von Caritas Deutschland